Preiswert Weisswein aus Venetien online bestellen

  • Zenato:2019 Chardonnay Santa Christina Garda

    Der Zenato Chardonnay Santa Christina Garda DOC ist ein voller Wein mit einem konzentrierten, milden Geschmack, worin das Holz perfekt integriert ist. Fruchtiges Aroma mit intensivem Bukett von Blumen, getrockneten Früchten und einer leichten Vanillenote. Der Geschmack ist trocken, ausgeglichen und anhaltend. Der Zenato Chardonnay Santa Christina passt hervorragend zu Vorspeisen, Suppen, Fischgerichten und Schalentieren. Schon seit Jahren ist das Gut von Santa Christina Eigentum der Familie Zenato. Das Gut befindet sich ungefähr 25 km westlich der norditalienischen Stadt Verona, in der Provinz Veneto. Die Weingärten beschlagen 40 ha und liegen auf den besten Parzellen dieses Gebiets. Die optimale Lage in Bezug auf die Sonne, die ideale Zusammenstellung des Bodens, genügend Niederschlag und die relativ niedrigen Nachttemperaturen sorgen für eine besonders gute und gleichmäßige Reifung der Trauben, welche darum hervorragend für die Herstellung qualitativ hochwertiger Weine geeignet sind.

    11,30 EUR

  • Cantine Mabis:2019 Oropasso Bianco IGT Veneto

    Der Oropasso Biscardo Garganega & Chardonnay IGT Veneto von der Cantine Mabis besteht aus 60% Garganega- und 40% Chardonnay-Trauben und zeigt im Glas eine strohgelbe Farbe mit grünen Reflexen. Delikate Aromen, blumige Noten und Anklänge an Zitrusfrüchte und gelbe Früchte. Frisch und mineralisch am Gaumen mit einem guten Gleichgewicht – sehr süffig! Dieser Wein passt hervorragend zu Nudeln, Risotto, Suppen, Fisch, Schalenfrüchten und gereiftem Käse. Über Cantine Mabis: Die Gebrüder Martino und Maurizio Biscardo haben den Weinbau wahrlich im Blut. Seit über 200 Jahren produziert die Familie Biscardo nämlich schon Weine. Das Wissen über Weinbereitung wurde stets an die folgende Generation weitergegeben, sodass Martino und Maurizio heute über einen enorm hohen Erfahrungsschatz verfügen. Darüber hinaus sammelten sie bei anderen Weingütern und Winzern wertvolle Erfahrungen, bildeten sich stetig fort und erarbeiteten sich ein immenses Know-How. Als Berater halfen sie außerdem jahrelang anderen Weingütern mit ihren Fachkenntnissen. Die beiden sind auch die Namengeber des aktuellen Weinguts, er setzt sich aus der jeweiligen ersten Silbe ihres Vor- und Nachnamens zusammen.

    11,00 EUR

Venetien Wein - Info:

Valoro - Italien Weinbotschafter für unverblümte Lebensfreude
Er bleibt die Nr. 1 auf der Beliebtheitsskala der Weißweine Italien - der Pinot Grigio. Ein Allzeit-Klassiker und ein Muss für jedes Sortimnt. Ein Wein, der zur Marke geworden ist und wie kein anderer für leichten, unbeschwerten, heiteren Genuss steht. Sein Erfolg beruht auch auf einem gewissen Maß an Bescheidenheit, denn er möchte nicht mehr sein, als er ist: ein sympathischer Tropfen für jede Gelegenheit. Das Erfolgsrezept güt inen soliden Pinot Grigio lautet daher: unkompliziert, unaufdringlich, klar und frisch. Die Azienda Corte de Cremise ist seit Jahren ein zuverlässiger Quell für exakt diesen Stil, und ein Garant für gleichbleibende Qualität. Ihr Pinot Grigio ist vielseitig einsetzbar, solo genauso gut wie als stimmiger Begleiter zahlreicher Klassiker Italiens aus der italienischen Küche.
Valoro - Die schnörkellosen Dauerbrenner aus dem Veneto
Die Weine der Azienda Corte de Cremise sind klassische Tropfen aus dem Veneto, wie sie Weinbars, Trattorien und Restaurants der norditalienischen Region angeboten werdn. Sie gefallen durch Geradlinigkit und eine unkomplizierte, schnörkellose Art. Darüberhinaus sind sie frisch und lebendig und keinesfalls schwer. Sie bieten schnell zugänglichen Weingenuss und haben außerdem einen weiteren großen Vorteil: man muss sie nicht erklären. Neben dem Dauerbrenner Pinot Grigio haben sich auch der Chardonnay und der Merlot ohne Holzausbau etabliert, die durch ihre heitere Art angenehm auffallen. Beim Prosecco biete die Sektvariante einen besonders feinperligen Genuss und ist eine lognenswerte Alternative zum gängigen Frizzante.
Zenato - Der Gardasee-Weißwein vom Qualitätspionier
Er ist der Weißwein des Gardasees: der Lugana. Er gehört zu Italiens DOC.-Weinen der ersten Stunde und trägt seit 1967 diese geschützte Ursprungsbezeichnung. Doch erst im Zusammenspiel mit einem strikt qualitätsorientierten Erzeuger, der mit geringen Erträgen und einer modernen, temperaturkontrollierten Vergärung arbeitet, zeigt Lugana seinen ganzen Charakter. Der Qualitätspionier schlechthin ist hier die Azienda Agricola Zenato. Padron Sergio Zenato, verstorben im Jahre 2008, war einer der ersten, der der Welt zeigte, was auf den Böden am südlichen Gardasee möglich war. Auf dem tonhaltigen Boden mit seiner kalkhaltigen Sedimentschicht erbringt die Rebsote Trebbiano di Lugana volle, gut strukturierte Weine mit feinem blumig-mineralischem Duft.
Zenato - Familienweine in Hochform
Das 1960 gegründete Familiengut liegt in Benedetto di Lugana, im Süden des malerischen Gardasees. Schon die alten Römer wussten die Gewächse aus dieser Gegend zu schätzen. Inzwischen sind Tochter Nadia und Sohn Alberto in die Fußstapfen ihres 2008 verstorbenen Vaters Sergio getreten. Mit Entschlossenheit und Passion führen sie das Unternehmen, dessen Erfolgsgeheimnis das ständige Streben nach Qualität ist. Das gilt nicht nur für die prestigereichen Gewächse, sondern auch für die Weine für "jeden Tag".

Wein aus Venetien / Veneto

Venetien erstreckt sich von den Alpen bis zur Adria und grenzt im Norden an Trentino-Südtirol, im Osten an Österreich und Friaul Julisch-Venetien, im Westen an die Lombardei und im Süden an die Emilia-Romagna. Landschaftlich besteht die Region aus zwei sehr unterschiedlichen Zonen: einer Ebene, die vom Schwemmland der Flüsse gebildet wird und an der Adria mit der besonderen Delta- u. Lagunenformation des Po ihren Abschluß findet und den Bergen mit einem Voralpen- und einem Alpenteil. Die gute Wasserversorgung ermöglicht eine stark landwirtschaftliche Nutzung mit Anbau von Weizen, Mais, Reis, Zuckerrüben, Tabak, Obst und Gemüse, Oliven und Reben. Der Weinbau konzentriert sich auf die Hügel Veronas bis hin zum Gardasee mit weltbekannten Anbaugebieten wie Soave und Valpolicella, die Colli Berici und Colli Euganei in der Provinz Vicenza, Breganze im Hügelgebiet Vicenzas zwischen Brenta und Astico, die Geröllebene entlang des Piave und die Hügel von Conegliano-Valdobbiadene, an denen die Prosecco-Reben für den aktuellen In-Wein aus Italien wachsen. Mit knapp 20% Anteil an der italienischen Produktion von Weinen mit Ursprungsbezeichnung steht Venetien damit an erster Stelle unter den Regionen Italiens. Auf einem weiteren Gebiet ist diese Region führend: im Weinexport nach Deutschland belegt sie unangefochten den Spitzenplatz.

Die DOC, DOCG und IGT - Ursprungsbezeichnungen der Region Venetien:
Arcole
Bagnoli di Sopra (auch: Bagnoli)
Bardolino
Bardolino Superiore
Bianco di Custoza
Breganze
Colli Berici
Colli di Conegliano
Colli Euganei
Conegliano-Valdobbiadene (auch: Conegliano od. Valdobbiadene)
Friuli Grave
Gambellara
Garda
Lessini (auch: Monti Lessini)
Lison-Pramaggiore
Lugana
Merlara
Montello e Colli Asolani
Recioto della Valpolicella
Recioto di Soave
Soave Superiore
Valdadige Terra dei Forti
Valpolicella
Vicenza
Vini del Piave (auch: Piave)

Anbaufläche: 72.852 ha
Gesamtproduktion: 9.066.000 hl
DOC-Produktion: 1.965.300 hl

© Classic Weinshop - Ihr online Weinhandel & Weinversand im Internet.
Ihr Shop für augefallene und besondere Weinpräsente & Weingeschenke.