Sie sind hier: Startseite » Wein Shop » Italien » Apulien Weisswein

Apulien Weisswein

  • Orion Wines: 2019 Zensa Fiano Organics

    Der Zensa Fiano ist ein ausgewogener, fruchtiger Wein aus der Rebsorte Fiano. Wenig Säure und eine intensive Frucht begeistern jeden Weinfreund. Am Gaumen präsentiert er sich angenehm trocken und sanft, gut strukturiert, harmonisch und körperreich mit anhaltenden Noten nach reifen Pfirsichen und Birnen.

    10,50 EUR

  • Feudi di San Marzano: 2019 Vermentino "Timon"

    Der San Marzano Vermentimo zeigt zarte weiße Blumen, Zitrusnoten und Aroma mediterraner Macchia in der Nase, am Gaumen sehr aromatisch, frisch, elegant und mit anhaltende Mineralität

    9,90 EUR

Apulien Wein - Info:

La Corte -Mit alten Reben zu neuem Ruhm
La Corte ist einer der Shooting-Stars aus dem boomenden Rotweingebiet Salento im Süden Apulien. Das edle Etikettendesignund ie eigenständige Flaschenform sind zum Markenzeichen für prachtvolle Weine aus alten Reben geworden. Die historischen Wurzeln des Weingutes gehen zurück bis ins 16. Jahrhundert, als die Barone der Familie Mattei in Novoli das alte Adelsgut La Corte gründen. Es liegt nahe der Stadt Lecce, berühmt für ihre barocken Bauten. Heute ist La Corte ein ausgemachter Spezialist für Rotweine aus sehr alten Reben, die auf der Halbinsel Salento die Zeiten überdauert haben - die ältesten Bestände von La Corte sind rund 80 Jahre alt! Selbstredend sind es ausschließlich im Salento heimische Rebsorten: Primitivo und Negroamaro. Sie haben sich im Laufe der Jahrhunderte optimal an das heiße, mediterrane Klima angepasst und ergeben volle, körperreiche und feurige Rotweine.
Vigneti des Salento - Neuer Schwung auf der Halbinsel Salento
Vorhang auf für die neue Apulien Kooperation von Farnese Vini! Die Meister der Top-Relation von Preis & Leistung aus den Abruzzen sind schon seit einigen Jahren in Apulien aktiv und jetzt hat man mit Vigneti des Salento einen neuen leistungsfähigen Partner gefunden. Das Portfolio umfasst die gesamte Bandbreite an Weinen, welche die Halbinsel Salento, der "Absatz" des "italienischen Stiefels" bereit hält. Dazu zählen erfreulich leichte, frische und wunderbar mediterrane Weiß-und Rose-Weine ebenso wie temperamentvolle Rote. Eine ganze Schar autochthoner Rebsorten steht bereit: Verdeca, Malvasio Bianca, Negroamaro, Malvasio Nera, Primitivo...Farnese Vini steuert das Know-how bei und hat mit Filippo Baccalaro einen sehr kompetenten Chef-Oenologen zur Verügung, der mit "I Muri" (die Mauern) eine beeindruckende Basislinie vorgelegt hat.
Ognissole - Apulien mit der Klasse von Feudo di San Gregorio
Über Feudi di San Gregorio muss man keine großen Worte mehr verlieren. Denn die Weine dieses kampanischen Spitzererzeugers zählen zum Besten, was Italien zu bieten hat. Doh längst ist dieser Ausnahmebetrieb auch außerhalb Kampaniens aktiv, so in der Basilikata und seit 2000 in Apulien, einer Region, die gerade dabei ist, ihr großes vinophiles Talent richtig zur Entfaltung zu bringen. Ognissole heißt die Feudi-Dependance am Absatz des "italienischen Stiefels" in Fragagnano bei Manduria gelegen. Ziel ist es, dem Weinbau Apuliens entscheidende Impulse zu gbenm, so wie es in Kampanien gelungen ist. Denn Apulien ist eine der ältesten Weinregionen Europas, mit über 3000 Jahren Anbaugeschichte und besitzt einen beachtlichen Schatz an regionalen Rebsorten, allen voran Bero di Troia, Negroamaro und natürlich Primitivo